Wissenschaftsjahr 2022 Online-Konsultation
Zurück zur letzten Ansicht

3.6: Informationsverarbeitung und -übertragung auf Lebewesen

12.06.2022 12:55 3. Umwelt | Klima | Erde | Universum Autor*innen und Mitwirkende

Welche Unterschiede gibt es zwischen menschlichen und tierischen Fähigkeiten? Welche Art der Kommunikation zwischen Mensch und Tier ist möglich? Was können Pflanzen wahrnehmen? Und was können wir daraus lernen?

Die Evolution hat nicht nur eine enorme Vielfalt des Lebens geschaffen, sondern auch dafür gesorgt, dass Lebewesen in der Lage sind, ein breites Spektrum an Information zu verarbeiten. Fliegen können besonders schnell sehen, Hunde können Alzheimer riechen, Tomaten können Schadfraß erkennen, Kraken können sich überall verstecken und manche Vögel können das Erdmagnetfeld zur Orientierung nutzen. Doch was sind die Grenzen der Fähigkeiten der Lebewesen auf diesem Planeten? Welche Sinne sind noch unentdeckt und was sind die Wechselwirkungen der verschiedenen Sinne? Fragen dieses Clusters sind: Wie sehr unterscheiden sich Tiere in ihren Fähigkeiten vom Menschen? Können Pflanzen eigentlich mehr wahrnehmen als wir glauben? Und was können wir von den unglaublichen Fähigkeiten der Tiere lernen? Etliche Fragen betrafen auch die Kommunikation zwischen Mensch und Tier. Großes Interesse bestand weiterhin an der Verbesserung dieser Kommunikation.


Die Fragen nach kognitiven Leistungen der Lebewesen, nach ihren Emotionen und ihren möglichen Sinneswahrnehmungen zeigen das Interesse der Bevölkerung an Grundlagenforschung. Die Bürger*innen interessieren sich für die Wechselwirkung von Pflanzen und Tieren und ihre Kommunikation untereinander. Antworten können vor allem in den Forschungsgebieten der Pflanzenphysiologie, Neurowissenschaften und Ökologie geliefert werden. Dabei wird es nötig sein, fachübergreifende Ansätze zu schaffen, um Informationsverarbeitung und -übertragung in natürlichen Umgebungen untersuchen zu können.

  • Haben Pflanzen ein Gedächtnis? 19370
  • Führen Tiere einen inneren Dialog? 25534
  • Können Pflanzen Schmerz empfinden? 16891
  • Kommunizieren verschiedene Tierarten auch untereinander? 24562
  • Wie kommunizieren Bäume untereinander? 21390
  • Wieso benutzen wir nicht unser ganzes Gehirn zum denken? 12955
  • Warum können Tiere Gefahr besser spüren und erkennen als Messgeräte? 24759
  • Warum sind in der Tierwelt die weiblichen höher gestellt und nur bei den menschen nicht? 16569
  • Ist es möglich die Tiersprache zu erlernen wie auch andere Sprachen ? 31609
  • Haben Tiere ein Bewusstsein und inwieweit unterscheidet es sich von dem des Menschen? 31661

Autor*innen:

Dr. Etienne Serbe

Mitwirkende:

Prof. Dr. Johannes Vogel
Prof. Dr. Daniela Thrän
Dr. Eva Höne
Kristine August
Thomas Autzen-Rahn
Doris Heleine
Andreas Käsmayr
Lucas Sostaric


Kommentare

ist eine inhaltliche Ergänzung

Was tun?

19.06.2022 14:44 Workshop Silbersalz Festival 2022 ist eine inhaltliche Ergänzung

Das Papier macht die Wichtigkeit der Wahrnehmung der verschiedenen Lebewesen und deren Verständnis dafür deutlich.

Aber was tun wir mit diesem Verständnis? Was ist die Zukunftsperspektive? 

1 0 Unterstützungen 0 Ablehnungen

Zukunftsperspektive

22.06.2022 19:50 serbe

Vielen Dank für die Frage.  

Die Zukunftsperspektive liegt in der Förderung der Grundlagenforschung. Hier ist äußerst schwierig Vorhersagen zu treffen, was für Erkenntnisse entstehen. Man weiß nicht, ob wir kurzfristigen (~ 5 Jahre) Nutzen daraus ziehen können oder ob es "nur" dazu dient in der Zukunft besser zu verstehen wie Lebewesen funktionieren. Allerdings wird dieses Wissen von immenser Bedeutung sein, da es uns leichter fallen wird uns in Verbindung mit der Natur Veränderungen anzupassen.

0 0 Unterstützungen 0 Ablehnungen