Wissenschaftsjahr 2022 Online-Konsultation
Zurück zur letzten Ansicht

5.3: Wie kann eine personenzentrierte Gesundheitsversorgung und Pflege in Zukunft organisiert werden?

12.06.2022 13:49 5. Gesundes Leben | Medizin | Pflege Autor*innen und Mitwirkende

Wie sehen Gesundheitsversorgung und Pflege in der Zukunft aus? Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung? Welche Arbeit kann künftig von Robotern übernommen werden? Wie wird eine menschenwürdige und finanzierbare Pflege aussehen? Und welchen Stellenwert hat künftig der Pflegeberuf?

Gesundheitsversorgung und Pflege sollen menschenwürdig und personenzentriert sein und sowohl die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten als auch der Fachkräfte berücksichtigen. Im Cluster wurden Fragen zur Finanzierung des Gesundheitssystems und wirtschaftlichen Zwängen gestellt, zum Fachkräftemangel, schlechten Arbeitsbedingungen und unfairer Bezahlung, aber auch zur unzureichenden Digitalisierung. Bei der Pflege wird der „Pflegenotstand“ thematisiert. Diesen Fragen liegt oftmals eine Kernfrage zugrunde, nämlich wie eine gute, menschenwürdige und somit erstrebenswerte Gesundheitsversorgung und Pflege aussehen und wie diese in Zukunft als Teil eines modernen Gesundheitswesens realisiert werden können.


Neue technologische Entwicklungen wie z.B. die Digitalisierung und Robotik liefern mögliche Ansätze für zukünftige Reformen. Es gilt nun zu erforschen, was diese neuen Technologien wirklich leisten können. Welche Aufgaben lassen sich in welcher Form lösen, welche dieser Lösungen sind sinnvoll und wie können sie umgesetzt werden? Nicht alles, was technologisch möglich ist kann und sollte auch realisiert werden. Dabei gilt es insbesondere das gute Zusammenwirken von Mensch und Technik zu erforschen, so dass z.B. auf Pflege angewiesenen Personen Kontakt zu Menschen haben und nicht nur von Maschinen umgeben sind.
Auch müssen neue technologische Entwicklungen und deren geplanter Einsatz umfassend und unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Beteiligten diskutiert werden. Dabei muss transparent zwischen Chancen und Risiken abgewogen werden, auch um Skepsis und möglichen Ängsten entgegenzuwirken.
In der Forschung können Behandlungspfade ein hilfreiches Instrument sein, um den Übergang zwischen beispielsweise Krankenhaus, Rehabilitation, häuslicher Pflege und stationärer oder Kurzzeitpflege in den Blick zu nehmen. Nicht zuletzt muss überlegt werden, wie eine personenzentrierte Gesundheitsversorgung und Pflege in ein zukünftiges, finanzierbares und gleichzeitig flexibles Gesundheitssystem integriert werden können.

  • Wie sieht die Zukunft der digitalen Pflege aus? 13134
  • Warum wird Pflegepersonal seit Jahren so schlecht bezahlt? 25100
  • Verschärft die Ökonomisierung der Gesundheitsversorgung den Fachkräftemangel? 20735
  • Können Roboter in naher Zukunft Pflegekräfte in Pflegeeinrichtungen entlasten oder teilweise ersetzen? 13424
  • In Zeiten des demografischen Wandels: Wo entwickelt sich die Pflege hin? Pflege im Alter, Pflege von Menschen mit Behinderung... 13377
  • Wie kann es gelingen, der Ökonomisierung von Krankenhäusern entgegenzuwirken? Wie könnten alternative Finanzierungsmodelle aussehen? 13241
  • Warum wird nichts gegen Rentenarmut getan? 19491
  • Wie kann ein Förderungssystem in der Medizin aussehen, das Gemeinwohl vor Wirtschaftlichkeit priorisiert, sodass Patente geteilt werden und wenig verbreitete Krankheiten an Wichtigkeit gewinnen? 14783
  • Wie wie kann die interne Kommunikationsstruktur in Krankenhäusern trotz wirtschaftliche Drucks und Corona verbessert werden? 12914
  • Zuwendung hilft heilen, heißt es. Wie kann man dies besser in die Pflege und die Krankbetreuung integrieren? 12636

Autor*innen:

Prof. Dr. Lars U. Jänchen
Dr. Tanja Bratan
Marlene Klemm

Mitwirkende:

Jens Donner
Claudia Hohmann
Andrea Matzke
Jutta Reichenbach
Oliver Rost


Kommentare

ist eine allgemeine Anmerkung

Soziale Pflegeversicherung

30.06.2022 10:29 gabriele.wickenhaeuser ist eine allgemeine Anmerkung

Die Soziale Pflegeversicherung wurde für Deutschland erst zum 01.01.1995 neu eingeführt. Das Gesetz ist als 11. Buch in das Sozialgesetzbuch von Deutschland (SGB XI) eingefügt. Vielen Menschen sind ihre Rechtsansprüche aus diesem Buch immer noch nicht bekannt.

0 0 Unterstützungen 0 Ablehnungen

ist eine allgemeine Anmerkung

Pflege

03.07.2022 09:06 Ingrid.boss ist eine allgemeine Anmerkung

Guten Tag,

Pflege gehört leistungsgerecht bezahlt, Finanzierung kann auch über staatliche Zuschüsse möglich sein. Besonders wichtig sind die Bedingungen wie Pflegeschlüssel etc für die Dauer der Beschäftigung und gegen das Abwandern der Pflegekräfte in andere Berufe.

 

0 0 Unterstützungen 0 Ablehnungen